Rück- und Ausblick

Rückblick auf die vergangene Woche

Das hat ja alles richtig gut geklappt. In den 3,5 Trainingseinheiten Karate lag der Schwerpunkt klar auf der kommenden Prüfung. Ich habe weiter meine Tekki Shodan verbessert, bin einige Male die Jion gelaufen und der Ablauf der Bassai Dai ist soweit auch klar. Meine Experimente mit den Laufgewichten waren sehr interessant. Wie bereits geschrieben strengt das deutlich mehr an als ohne. Ich werde künftig aber meinen Gelenken zu Liebe nur einmal pro Woche damit Laufen und es vorerst auch bei der Hälfte der möglichen Gewichtsbestückung belassen.

Ausblick auf KW 40

In der morgen beginnenden 40. KW nehme ich mir wieder 3 Karateeinheiten vor. Dabei werde ich mich in den jeweils zweiten Einheiten auf Kumite konzentrieren und nebenbei natürlich auch weiterhin die drei Katas üben. Beim Laufen sollten es 2x 8 km sein und einmal 4 (mit Gewichten). Die Anzahl der Liegestütze werde ich weiter sukzessive steigern. In Summe sollten es während jeder Laufeinheit nun mindestens 70 werden.

… unsere heutigen Wanderrunde (ca. 4h) hat uns 23 neue Caches eingebracht :).