Letzte und kommende Woche

Letzte Woche

Abgesehen von dem kleinen Hänger am Donnerstag ist die Woche gut gelaufen. Achzig Liegestütze pro Laufrunde sind inzwischen gut zu schaffen. Auch merke ich, dass sich so langsam eine Routine einstellt. Das ist super weil mein Körper sich an die regelmäßige zusätzliche Belastung zu gewöhnen scheint. Neben der Ausdauer war auch besonders das Katatraining sehr erfolgreich. Den Ablauf von Jion und Bassai Dai habe ich drauf und die Tekki Shodan ist denke ich vorzeigbar.

Kommende Woche

Am nächsten Wochenende findet ein Wochenendlehrgang mit Sensei Axel Dziersk (5. Dan) und das 22. Freitaler Kataturnier statt. Deshalb werde ich zu Gunsten von Kata und Kumitetraining das Laufen etwas zurückstellen. Außerdem muss ich noch einmal intensiv einige Elemente des Kihonprüfungsprogramms für den 3. Kyu durchgehen.
Zusätzlich nehme ich mir vor, jeden Morgen und jeden Abend 20 Liegestütze auf Fäusten zu machen.