Radfahren, Laufen, Cachen :)

Da ich ich in der Vergangenheit gemerkt habe, dass ich es mit dem Laufen nicht übertreiben sollte, dachte ich mir heute, ich fahre mal ne Runde mit dem Fahrrad. Am Ende war es dann eine Kombination aus Laufen, Cachen, Radfahren und ein wenig Stretching.

Eins ist ganz klar: Radfahren ist viel langweiliger als Laufen. Das mag in der Gruppe anders sein, aber alleine kam mir die Stunde echt lange vor. Das kenne ich vom Laufen her überhaupt nicht. Ich denke auch, dass es weit weniger effektiv als Laufen ist weil nur die Beine wirklich was zu tun haben. Nichts desto trotz ist es neben dem Seilspringen eine Alternative, die ich von Zeit zu Zeit nutzen werde.

  • 22,33 km Radfahren (davon ca. 1 km Laufen),
  • 19,20 km/h (Durchschnitt),
  • Dauer: 01:09:37,
  • 5 min. Hüft- und Beindehnung.