Kleiner Abendlauf

Krank sein ist Mist, über eine Woche ohne Training kann man schon fast als Martyrium bezeichnen :). Heute musste ich einfach raus.

runtastic2014-07-31_20_10_44

  • 4,41 km Ballenlauf,
  • 11,7 km/h (Durchschnitt),
  • 05:06 min/km,
  • Dauer: 00:22:32,
  • 3x 20 Liegestütze,
  • 3x 5 einarmige Liegestütze links
  • 3x 5 einarmige Liegestütze rechts
  • 5 min. Hüft- und Beindehnung.

Endlich mal wieder Laufen

Ursprünglich wollte ich meinem Körper nach den letzten recht intensiven Trainingseinheiten heute etwas Ruhe gönnen. Aber zum einen hatte ich das dringenden Bedürfniss nach Glückshormonen 😉 und zum anderen hab ich gestern mal wieder mit einer Freundin aus Hamburg telefoniert und sie mir ganz nebenbei erzählt, jetzt 5x pro Woche zu trainieren, teilweise im Dojo des Nationaltrainers. Mann bin ich neidisch. Tja, da stehe ich mit meinen derzeit 3x pro Woche (+ Lehrgänge) ganz schön lame da ;).

Und da mein letzter Lauf nun schon über einen Monat her ist, war heute also höchste Zeit wieder damit zu beginnen.

  • 5,34 km Ballenlauf,
  • 11,6 km/h (Durchschnitt),
  • 5:11 min/km,
  • Dauer: 00:27:42,
  • 30 Liegestütze,
  • 10 min. Hüft- und Beindehnung.

laufen

DKV-Lehrgang mit Sensei Helge Weiselowski in Weinböhla

Erik und ich waren heute in Weinböhla beim 3. Karate-Lehrgang mit Sensei Helge Weiselowski – 5. Dan Shotokan Ryu Karate – JSKF.

black-belt-Sensei-Weiselowski

Das Training war in drei je zweistündige Abschnitte gegliedert.

Kihon

  • Grundtechniken im Vor- und Zurückgehen
  • Hüftarbeit
  • Gewichtsverlagerung / Körperverschiebung

Kata

  • Heian I – III
  • Nijushiho

Kumite

  • Kihon-Ippon-Kumite – teilweise mit Kanazawa-Kombinationen (SKID)
  • Jiyu-Ippon-Kumite (Go no Sen und Sen no Sen)
  • Distanzgefühl
  • In den Gegner rein- und herausgleiten

Nach insgesamt 6 Stunden Training ruft jetzt die Couch ;). Daher bleibt mir nur noch zu sagen – WAR EIN TOLLER TAG!

Bilder gibt es wie üblich bald auf der zugehörigen Bilderseite.

Dienstagstraining – 1,5 Einheiten

Erste Einheit

  • Ich als Trainer – Lange Kihonkombination:
    1. Vor mit Gedan-Barai in Zenkutsu-Dachi
    2. Vor mit Sanbon-Zuki in Zenkutsu-Dachi
    3. Mae-Geri – hinten absetzen
    4. Mae-Geri – vorn absetzen
    5. Vor mit Shuto-Uke in Kokutsu-Dachi
    6. Zurück mit Shuto-Uke in Kokutsu-Dachi
    7. Vor mit Shuto-Uke in Kokutsu-Dachi + Umsetzen Gyaku-Nukite in Zenkutsu-Dachi
    8. Vor mit Age-Uke + Gyaku-Zuki in Zenkutsu-Dachi
    9. Vor mit Soto-Uke + Gyaku-Zuki in Zenkutsu-Dachi
    10. Vor mit Uchi-Uke + Gyaku-Zuki in Zenkutsu-Dachi

Zweite Einheit

  • Kata mit Detailkombinationen: Heian Nidan & Heian Sandan,
  • Jiyu-Ippon-Kumite.

Katalaufen hinterm Haus

Heute hab ich mal wieder die Wiese hinterm Haus geschunden 😉 und bin ein paar Katas gelaufen.

  • Kanku Sho
  • Ji’in
  • Jion

Bei den ersten beiden bin ich noch immer dabei den Ablauf intus zu bekommen. Leider stocke ich zwischendurch gelegentlich noch. Letztere gilt es zu perfektionieren. Hier hat mir Sensei Stephan gestern einige wertvolle Tips gegeben.