Trainerlizenzlehrgang – Badminton & verschiedene Sportarten

ICH HASSE FUßBALL … aber dazu später.

Im ersten Teil des heutigen Trainerlizenzlehrgangs ging es um Badminton. Das war zur Abwechslung mal nicht ganz so schweißtreibend :).

Im zweiten Teil wurden verschiedene Sportarten vorgestellt – so wie ich es bereits vor einiger Zeit mit Karate gemacht hatte. Heute waren Volleyball, Boxen, Rehasport, Kindersport und das blöde Fußball an der Reihe. Beim Volleyball gab es einige interessante Ergänzungen zur gestern. Boxen hat Spaß gemacht, obwohl es leider sicherheitshalber nicht wirklich zur Sache ging. Der Rehasport ging erwartungsgemäß sehr in Richtung Gymnastik – danach war ich so richtig gut gedehnt.

DSC_0125

Nun war Fußball dran. Ich hab mich ins Tor verkrümelt weil ich keine Lust auf irgendwelche unkoordinierten Kollisionen hatte. Leider gab es dann trotzdem eine und ich hab mir das Handgelenk gesplittert. Das ist zum Glück halb so wild weil wenigstens nichts gebrochen ist. Aber jetzt kann ich erstmal drei Wochen nicht trainieren! 🙁

In zig Jahren Karate hab ich mich niemals ernsthaft verletzt und jetzt sowas. Noch dazu wo ich Fußball noch nie etwas abgewinnen konnte. Was für ein Riesenmist. Mein dritter Trainingsstreak endet hiermit unerwartet nach dem neunten Tag.

Beim Kindersport hat sich die Vorzeigende echt viel Mühe gegeben, aber dabei habe ich nicht mehr mitgemacht.

DSC_0127