Dantraining – Jiyu-Kumite

Heute ging es einmal ausschließlich um Freikampf. Das machen wir bisher ganz offensichtlich viel zu wenig. Neben Schritt- und Angriffskombinationen ging es auch um Taktik, Wettkampfregeln und Coaching.

Ich muss sagen, ich bin etwas zwiespältig. Auf der einen Seite machen wir ja traditionelles Shotokankarate – hartes Ikken-Hissatsu-Karate. Auf der anderen Seite merke ich an mir selbst, dass ich viel zu statisch, steif und viel zu wenig locker bin. Etwas “Sportkumite” kann da sicher nicht schaden.

Auf jeden Fall hat das viel Spaß gemacht. Und ich bin schon sehr gespannt auf das nächste Mal.