Erstes Lauftraining dieses Jahres

Es ist deutlich zu spüren (und leider sieht man es auch etwas ;)), dass ich mein Training auf zweimal pro Woche reduziert habe.

firstRun2016Dank des geradezu perfekten Wetters bin ich heute kurz bevor es dunkel war  nach langer Pause also wieder einmal Laufen gewesen. Wider erwartend hat es sich sehr gut angefühlt. Die Kondition passt also noch. Nur der Puls war etwas hoch, und so musste ich das Tempo einige Male reduzieren um mich nicht die ganze Zeit im oberen Bereich zu bewegen.

Mit Liegestützen habe ich mich mal noch etwas zurück gehalten, da mein linker Ellenbogen sich bei ordentlich ausgeführten solchen noch immer sofort bemerkbar macht.

  • 4,04 km Ballenlauf,
  • 11,0 km/h (Durchschnitt),
  • 05:27 min/km,
  • Dauer: 00:22:04,
  • 3x 10 Liegestütze.

Im Kuro-Obi-Channel habe ich heute ein tolles Kata-Bunkai-Video von Tatsuya Naka Sensei entdeckt.

… nur noch drei Wochen bis zum zweiten Takudai-Lehrgang 🙂

2 thoughts on “Erstes Lauftraining dieses Jahres”

Comments are closed.