4. August. 2017 9:35

Gasshuku ’17 – 5. Tag

Erstaunlich gut erholt vom gestrigen 8-Stunden-Gedächtnisstraining 🙂 ging es heute in die letzte Runde, mit zweimal Risto Kiiskilä und einmal Koichiro Okuma. Die Unmengen an Magnesium, die ich gestern Abend noch zu mir genommen hatte haben offensichtlich ihre Wirkung getan.

Der letzte Tag des diesjährigen Gasshukus war noch einmal großartig.

Trainingsnotizen

1. Einheit (1. Dan): Risto Kiiskilä – Kata Sochin

Was ist das für eine Technik? (Manji-Uke)… Das nennt man Standardtechnik.

Manji-Uke ist eine Keulentechnik und Keulen gab es schon vor Karate.

Das ist meine rechte Hüfte, das ist meine linke Hüfte. Man nennt die auch Oberschenkel.

Vorgehen nach Manji-Uke:

  1. Hüfte gerade
  2. hinteres Bein am Schwerpunkt vorbei
  3. Schwerpunkte verschieben + Schritt + Hüfte + Technik

2. Einheit (1. Dan): Koichiro Okuma

Kombination Angriff:

  1. Schritt vor mit Oi-Zuki jodan
  2. Tsugi-Ashi vor mit Gyaku-Zuki
  3. Tsugi-Ashi vor mir Kizami-Zuki
  4. Tsugi-Ashi vor mit Gyaku-Zuki
  5. Schritt vor mit Mawashi-Geri

Kombination Verteidigung:

  1. Schritt zurück mit Nagashi-Uke
  2. Tsugi-Ashi zurück mit Gedan-Barai
  3. Tsugi-Ashi zurück mit Nagashi-Uke
  4. Tsugi-Ashi zurück mit Gedan-Barai
  5. Schritt zurück mit Nagashi-Uke
  6. Konter mit Gyaku-Zuki

You cannot change direction in the air!

  • beim Kumite nicht springen – immer Kontakt zum Boden halten
  • Körperverschiebung beim Sabaki und zurück beim Konter
  • Techniken starten aus dem Hara

3. Einheit (3. – 1. Kyu): Risto Kiiskilä

Am Schwerpunkt zu stoppen ist eine Sünde.

Wenn 98% es anders machen, dann haben sie trotzdem nicht Recht – ich habe Recht.

  • Ausholen ohne Hüfte (Uchi-Uke, Shuto-Uke)
  • Vor mit Shuto-Uke, Wendung mit Shuto-Uke („Masse verschieben“), Wendung zurück mit Shuto-Uke, über den Rücken vor mit Shuto-Uke (am Schwerpunkt nicht stoppen, über die Hüft gleiten)
  • Hikite Ellenbogen unterhalb der Faust
  • Zuki von unten nach oben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*