12. Januar. 2018 23:15

Kleine Nachtrunde

Nach dem Training im Shuto Kai (mit abermals voller Halle) war mir irgendwie so gar nicht nach Couch 🙂 . Und so bin ich in eine kleine Nachtrunde gestartet. Dabei habe ich auch gleich noch die restlichen fehlenden Liegestütze (3x 30) gemacht. Zu Beginn war es recht frisch draußen, aber am Berg gegen Ende bin ich dann doch noch ziemlich ins Schwitzen gekommen.

  • 6,41 km Ballenlauf
  • 00:33:27
  • 5:13 min/km
  • 11,5 km/h
  • 5728 Schritte
  • 3x 30 Liegestütze

https://www.runtastic.com/sport-sessions/e8d2dcfb-2813-482f-a71b-14f475c572ce

6. Januar. 2018 23:15

Kumitelehrgang mit Kalle

Gleich am ersten Januarwochenende stand der erste Lehrgang ins Haus – ein Kumitelehrgang mit Kalle vom Shutō Kai. Gemeinsam mit unserem ersten neuen Schüler sind wir lange vor dem Aufstehen (3:50!!!) in in Richtung Nürnberg gestartet.

In insgesamt vier Stunden ging es überwiegend um Schnelligkeit und Angriffskombinationen, wobei die Intensität immer weiter gesteigert wurde. Am Schluss gab es einige Runden Randori bzw. Freikampf. Der mattenbelegte Dojoboden war anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, hatte aber den Vorteil, dass man kaum wegrutschen konnte. Ich hatte einen guten Trainingspartner erwischt und konnte die Übungen so sehr gut umsetzen und intensiv trainieren.

Nach dem Training wurden wir noch vom Dojoleiter zum Grillen eingeladen 🙂 .

Zusammengefasst: Das war ein super Start in mein Karatejahr 2018.
Danke Kalle!

[Update] Auf der Seite des Shutō Kai gibt es inzwischen einen schönen Bericht von besagtem Schüler.