31. Juli. 2018 21:41

Karatesommer – Gasshuku – Zweiter Tag

Auch am zweiten Tag habe ich mich mit den vorgesehenen 3 Trainingseinheiten begnügt. Bei gefühlten 37°C in der Halle schien mir das sinnvoll 😉 .

Los ging es um 8:00 Uhr mit Gojushiho Dai bei Sensei Julian Chees. Bei Kanayama-Sensei haben wir vorwiegend schnelle Kizami-Zuki und schnelles Vorgleiten geübt und den Abschluss des Tages bildete nochmals Sensei Chees mit verschiedenen schweißtreibenden Partnerkombinationsübungen.

Am Abend, direkt nach dem Besuch im örtlichen Freibad war Party angesagt und nachdem die Festhalle dann geschlossen war ging es in kleinerer Runde in der Nähe des Zeltplatzes weiter – die kommende Nacht sollte entsprechend sehr kurz werden.

Trainingsnotizen

Erste Einheit bei Sensei Julian Chees (Gojushiho Dai)

  • Wendung mit Nihon-TateZuki und bei Tate-Shuto-Uke:
    • Hinterer Fuß dreht auf der Ferse vorbereitend in Bewegungsrichtung
    • Knie und Hüfte drehen in vorbereitend in Bewegungsrichtung
  • Ippon-Nukite nach unter

Zweite Einheit bei Sensei Kameyama

  • Zur offenen Seite raus (45°) Kizami-Zuki + Gyaku-Zuki (im Absetzen)
  • Nach vorn Kizami + Gyaku-Zuki
    • weit nach vorn
    • bei Gyaku-Zuki hinterer Fuß auf großer Zehe (Ferse vor der Zehe
  • Keri
    • Kizami-Mae-Geri + Ushiro-Ashi-Mae-Geri
    • Hüftimpuls, kippen
  • Kumite-Gyakz-Zuki ist länger als in Kihon/Kata
  • Partnerübung
    • Kizami-Zuki + Gyaku-Zuki mit Kontakt
    • Partner hält Hikite-Ellenbogen fest
    • Deai – direkter Block + Konter
      • Angriff: Kizami-Zuki
      • Verteidigung: Nagashi-Uke + Gyaku-Zuki

Dritte Einheit bei Sensei Julian Chees

  • Kombi 1
    • P1: Angriff mit Kizami+Zuki -> P2: Block mit Age-Uke
    • P2: Angriff mit Oi-Zuki chudan -> P1: Block mit Gyaku-Gedan-Barai
    • P1: Angriff mit Kizami-Zuki
  • Kombi 2
    • P1: Angriff mit Oi+Zuki chudan -> P2: Block mit Soto-Uke
    • P2: Angriff mit Oi-Zuki jodan -> P1: Block mit Heisho-Uke (eng am Kopf)
    • P1: Angriff mit Oi-Zuki jodan
  • Kombi 3
    • P1: Angriff mit Mae-Geri -> P2: Block mit Gedan-Barai
    • P2: Angriff mit Oi-Zuki chudan -> P1: Block mit Gyaku Gedan-Barai
    • P1: Angriff mit Kizami-Mae-Geri + Mae-Tobi-Geri
 
 
Karatesommer 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*