23. Dezember. 2017 17:36

Alle Jahre wieder…

Training im Date Löbau

Am Ende des Jahres bin ich üblicherweise in der Heimat und da ist das Vorweihnachtstraining im Date Löbau in den letzten Jahren zur Tradition geworden.

So war ich gestern also in meinem alten Verein trainieren. Als Sensei Uwe mich entdeckt hatte meinte er, er müsse sich heute ja mal wieder was Besonderes einfallen lassen 🙂 und so gab es ein paar sehr schöne Partner-Kombis, wie

  • Zuki-Block mit Nagashi-Uke
  • Übernnehmen mit Kagi-Uke
  • freie Konterkombi (die Position ist genial – da geht echt viel)

(vgl. Nijushiho)

oder

  • Block mit Age-Empi
  • Konter mit Mawashi-Empi und Otoshi-Empi

… immer wieder schön hier!!!

Joggen

Wie bereits festgestellt fehlen mir bis zum Jahreslaufziel noch ein paar Kilometer. Also ging es heute auf (m)eine kleine Runde in Großschweidnitz. Konditionell hat es heute wieder gut gepasst. Gegen Ende wurde es aber so windig, dass ich die Runde heute nicht verlängert habe.

  • 5,67 km Ballenlauf
  • 00:30:23
  • 5:21 min/km
  • 11,2 km/h
  • 5046 Schritte

https://www.runtastic.com/sport-sessions/ecdb4e49-0556-458a-bd9f-02d67e700e7d?sharing_token=5a3e85e54752ca0aca2b588d

Update zur aktuellen Challenge

Die Klimmzugchallenge ist jetzt definitiv anstrengend 😮 . Die 14 Klimmzüge habe ich noch nicht ganz geschafft. Heute stehen 15 + 7 + 4 auf dem Programm.

25. August. 2017 23:04

Kurztraining bei Date in Löbau

Auf Heimatbesuch war ich heute wieder einmal bei den Dates in Löbau trainieren. Wegen trausend Umleitungen bin ich leider eine halbe Stunde zu spät gekommen. Aber 45 min. Training ist besser als kein Training 🙂 .

Es ist immer wieder schön, hier zu sein – ich fühle mich jedes Mal sehr willkommen.

Trainingsnotizen

Kihon

Kombination 1:

  1. vor in Zenkutsu-Dachi mit Age-Uke + Kizami-Mae-Geri + Gyaku-Zuki
  2. zurück in Zenkutsu-Dachi mit Age-Uke + Kizami-Mawashi-Geri + Shuto-Uchi

Kombination 2:

  1. vor in Kokutsu-Dachi mit Shuto-Uke
  2. über den Rücken vor mit Shuto-Uke
  3. über den Bauch zurück mit Manji-Uke
  4. gleiten in Kiba-Dachi mit Kagi-Zuki

Kombination 3:

  1. vor in Zenkutsu-Dachi mit Kizami-Mae-Geri
  2. im Stand Mae-Geri + Mawashi-Geri + Yoko-Geri (gleiches Bein, alle Keris nach vorn)

Jiyu-Ippon-Kumite Form

Angriff: Mae-Geri
Verteidigung:

  1. zurück mit Gedan-Barai in Zenkutsu-Dachi
  2. kontrollieren mit Tate-Shuto-Uke in Neko-Ashi-Dachi
  3. Konter mit Oi-Zuki

Kata

  • Heian Sandan
  • Heian Yondan
  • Heian Godan
  • Jion
  • Nijushiho
24. Juni. 2016 23:18

Training in Löbau

Zu Besuch in der Heimat war ich heute wieder einmal zum Training in meinem alten Verein, dem Date Löbau.

Es ist eine schöne Tradition, dass dieses bei heißem Wetter wie heute im Hermannbad auf der Wiese stattfindet.

Das Training war eine schöne Zusammenstellung aus Kihon, Partnertraining und Kata. Und nachdem meine Haut gefühlte 3 Liter Getränke mit Salz angereichert hatte, ging es im Anschluss direkt ins erfrischende Nass.

24. März. 2016 23:46

Vorostertraining im Date Löbau

Da ich über Ostern in der Heimat bin, konnte ich heute wieder einmal bei meinem zweitliebsten Verein 😉 trainineren.

Wie gewohnt war das Training sehr abwechslungsreich und ausreichend anstrengend.

Nach etwas Kihon mit Fokus auf Körperverschiebung beim Zuki wurde eine verkürzte Version der Heian Shodan mit Sabaki (Wendungen vom Gegner weg) trainiert. So etwas ähnliches habe ich schon einmal beim letztjährigen CZ-Gasshkuku gemacht. Und obwohl die Bewegungen recht intuitiv sind, musste ich mich ziemlich konzentrieren, nicht die üblichen Wendungen zu laufen.

Nachdem der Ablauf klar war, wurde zu dritt ein passendes Bunkai trainiert. Eine interessante Interpretation des Tettsui in Renjoi-Dachi ist ein Gedanblock mit anschließendem Schlag auf die Oberseite des gegnerischen Unterarms. Der Vitalpunkt an der Stelle ist kaum zu verfehlen (wenn der Gegner nicht eine gerade eine dicke Jacke trägt 😉 ).

Krönender Abschluss des Trainings waren zwei schöne Partnerkombinationen, die Sensei Uwe vom letzten S.K.I.D.-Bundeslehrgang mit Sensei Tanaka mitgebracht hat.

Erste Kombination:

  • Partner 1: Angriff mit Oi-Zuki jodan
  • Partner 2: Block direkt (reingehen) mit Nagashi-Uke und Ura-Zuki + wegschieben des Partners 1
  • Partner 1: Drehung über den Rücken (in Bewegungsrichtung) aus der Angriffsdistanz heraus
  • Partner 1: Angriff mit Mae-Geri
  • Partner 2: Block seitlich mit Gedan-Barai – Konter Gyaku-Zuki

Zweite Kombination:

  • Partner 1: Angriff mit Oi-Zuki jodan
  • Partner 2: Block seitlich mit Age-Uke – Konter Kizami-Mawashi-Geri + Gyaku-Zuki
  • Partner 1: Angriff Yoki-Geri-Kekomi
  • Partner 2: Block Haiwan-Uke (gedan) – Konter im Weiterdrehen über den Rücken Yoko-Empi
14. August. 2015 20:14

Heimattraining bei Date in Löbau

Da ich wieder einmal auf Besuch zu Hause bin, war ich heute in meinem alten Dojo trainieren. Wobei IN hier nicht so ganz die richtige Präposition ist. Bei dem tollen Wetter haben wir im Freibad auf der Wiese trainiert. Die Wiese kann man nicht mehr wirklich als frisch bezeichnen, trotzdem hat das Fallen hier vermutlich mehr Spass gemacht, als es es in der der Halle getan hätte.

Nach dem Training ging es natürlich noch ins erfrischende Nass :). Wunderbar.

image

Alles in allem ein sehr schöner Trainingsabend. Es ist doch immer wieder schön, alte Freunde wieder zu treffen.

  • Kizami-Zuki + Gyaku-Zuki + Oi-Zuki,
  • Mawashi-Geri,
  • Mae-Geri,
  • Heian Shodan,
  • Nishushiho,
  • Bassai Dai,
  • Gohon-Kumite,
  • Kihon-Ippon-Kumite,
  • Jiyu-Ippon-Kumite mit verschiedenen Wurftechniken.

… und dann hab ich noch den Torsten geworfen. 😉

18. April. 2014 21:20

Ostertraining bei Date Löbau

Schön, wenn es so klappt – ich bin Ostern in der Heimat und konnte ganz unerwartet wieder einmal in meinem alten Verein trainieren. Ein befeundeter Karateka hat mir sogar kurzfristig noch einen GI mitgebracht.

  • Tekki Nidan, Hangetsu
  • Jiyu-Ippon-Kumite

Die Runde war überschaubar und es waren nur Violett-, Braun- und Schwarzgurte anwesend. Sensei Uwe konnte daher sehr individuell auf jeden einzelnen eingehen.
Vielen Dank Date Löbau.

27. Dezember. 2013 22:10

Training im Date Löbau

Heute habe ich mal wieder (nach über 13 Jahren) in meinem alten Verein, im Dojo Date Löbau, bei Sensei Uwe Fünfstück (4. Dan) trainiert. Es war großartig, alte Bekannte wieder zu treffen und in der inzwischen modernisierten Halle von damals zu trainieren. Das Training selbst ging über zwei Stunden, war sehr abwechslungsreich und hat großen Spaß gemacht. Nach der Hangetsu werde ich mir dann mal die Kata Jinte vornehmen 😉

  • Kihon: u.a. Kizami-Geri- Mae-Geri-Kombinationen
  • Kata: Enpi, Jinte, Tekki Nidan (wenigstens eine davon konnte ich :))
  • Kumite: Gohon-Kumite

Nach dem Training wurden die abtrainierten Pfunde per Döner wieder zugeführt ;).