3. November. 2017 23:09

Zweimal Training

Aufgrund von Gründen habe ich meine Trainertätigkeit im SKV Freital beendet. Das gibt mir nun wieder die Möglichkeit gelegentlich zwei statt nur einer Trainingseinheit zu absolvieren.

Heute war das sehr lohnend. In der ersten Einheit ging es – geprägt von vielen Wiederholungen – um Hüfteinsatz mit Fokus auf dem Drehen um die „Schulterachsen“ statt der Mittelachse. Besonders gefallen haben mir die Partnerübungen mit Kontakt. (Seit langem haben meine Unterarme wieder ihre natürlich grünliche Färbung 😉 und das regelmäßige Makiwaratraining scheint auch seine Wirkung zu zeigen). Das Training war sehr fordernd und hat viel Spaß gemacht.

In der zweiten Einheit wurde zunächst Mae-Geri trainiert. Dabei kamen mal wieder die Gummibänder zum Einsatz. Im zweiten Teil ging es um Kata. Dabei bin ich mehrere Male Gojushiho Dai gelaufen.

Ich muss zugeben, dass ich im Anschluss keine richtige Lust mehr auf die aktuelle Challenge hatte, aber selbstverständlich habe ich den Erholungsklimmzug, die 60 Liegestütze und die 3 Minuten Planken nicht ausfallen lassen.

 

7. August. 2017 22:20

Kata & Results – Tag 32

Beim heutigen Dantraining ging es einmal mehr um das Thema Kata. Mit steigender Intensität sind wir Katas außer Unsu gelaufen und ich konnte den Ablauf der Gojoshiho Dai festigen.

  • Heian I – V (je 1x)
  • Tekki I – III (je 1x)
  • Bassai Dai, Jion, Enpi, Hangetsu, Kanku Dai (je 1x)
  • Nijushiho (3x)
  • Chinte (1x)
  • Ji’in (1x)
  • Meikyo (1x)
  • Bassai Sho (1x)
  • Jitte (1x)
  • Kanku Sho (1x)
  • Sochin (2x)
  • Wankan (1x)
  • Gojushiho Sho (1x)
  • Gojushiho Dai (7x)

Nach dem Training ging es weiter mit dem 32ten Mal Results.

622 Schritte – http://shotokan.lebelt.info/category/runtastic/results/

Ich habe gerade ein #Runtastic #Results Workout aus Woche 11 in 27m 12s geschafft.

Mehr Details hier:

https://www.runtastic.com/sport-sessions/bd93cb6a-8540-4049-b75a-66e190bc8cca?sharing_token=5988cb04dc33778d0cb13a44

6. August. 2017 20:16

Abendlauf und Gojushiho Dai

Nach einer absolut großartigen Karatewoche gibt es natürlich kein langes Pausieren.

Eigentlich wollte ich mich als nächstes dem Ablauf der Kata Gankaku widmen, aber da ich bei Sensei Ochi intensiv Gojushiho Dai gelaufen bin, schien es mir sinnvoll, dieser Kata nach einem Lauf am Abend beim heutigen „Kata hinterm Haus“ den Vorzug zu geben.

 

PS. Die Bildergalerie vom Gasshuku’17 ist jetzt vollständig.

 

 

 


7149 Schritte – http://shotokan.lebelt.info/category/runtastic/running/

Stefan hat einen runtastischen Lauf über 7,65 km in 42m 27s absolviert

https://www.runtastic.com/sport-sessions/5987517ada311385d4c1fc88?sharing_token=59875c7b7acb1586169be3b1&share_locale=de

3. August. 2017 1:17

Gasshuku ’17 – 3. Tag

Zusammenfassung

Bergfest!

Mittwoch ist traditionell der Erhohltag. Es gibt nur zwei Trainingseinheit für die jeweiligen Graduierungen und somit einen ganzen Nachmittag zur freien Gestaltung. Dieser wurde (ebenfalls traditionell) im nächstgelegenen Spaßbad verbracht – nicht aber, ohne auf der ersten Kuhweide (Kuh is Key) noch einmal gemeinsam Kata zu laufen 🙂 .

Morgen steht mein Powertag auf dem Plan. 6 Trainingseinheiten habe ich mir vorgenommen. In Anbetracht der Tatsache, dass dafür nur noch 4,5 Stunden Schlaf zur Verfügung stehen und dass morgen der heißeste Tag der Woche werden soll wird das sicher taff.

Trainingsnotizen

1. Einheit (1. Dan): Hideo Ochi – Kata Gojushiho Dai

  • 4x langsam und locker
  • 1x andere Blickrichtung
  • 1x stark
  • 1x Meikyo
  • 2x stark

2. Einheit (3. – 1. Kyu): Julian Chees

  • Ashi-Barai
  • Ashi-Barai + Mawashi-Geri (gleicher Fuß)
  • Ashi-Barai + Mawashi-Geri + Gyaku-Zuki
  • Zanshin: Jiyu-Ippon-Kumite + weiteren Angriff Zuki jodan, direkt nach dem Konter