25. Dezember. 2017 17:34

Endspurt – noch 33 km

Allmählich kommt die Kondition zurück und auch die Muskeln gewöhnen sich langsam wieder an die Belastung. Mit meinen Waden hatte ich heute keinerlei Probleme mehr. Dafür meinte mein rechter Fuß, nicht die gesamte Strecke auf den Ballen laufen zu wollen. Die 200 km sind in realistisch greifbarer Nähe – bis Silvester jeden Tag 5 km und schon passt das. Heute waren es bereits zu viele 😉 .

  • 7,02 km Ballen- und Mittelfußlauf
  • 00:37:33
  • 5:20 min/km
  • 11,2 km/h
  • 6484 Schritte

https://www.runtastic.com/sport-sessions/a3443c91-cde9-421f-b1de-4f43b45d35fc

24. Dezember. 2017 14:43

Vorheiligabendlauf

Es geht auf’s Jahresende zu und ich bin bei 160,6 von 200 angepeilten Kilometern. Also hab ich kurz vor der Heiligabendbescherung noch schnell eine Runde gedreht.

  • 6,22 km Ballen- und Mittelfußlauf
  • 00:34:20
  • 5:30 min/km
  • 10,8 km/h
  • 3820 Schritte (da ist was falsch)

https://www.runtastic.com/sport-sessions/a5f80020-7f4a-4366-bf78-d78712318b2d

Update zur aktuellen Challenge

Die 15 + 7 + 4 Klimmzüge gestern waren schon heftig. Dafür ging es heute mit 7 + 4 solchen und 20 Mae-Geri-Squats recht locker voran.

23. Dezember. 2017 17:36

Alle Jahre wieder…

Training im Date Löbau

Am Ende des Jahres bin ich üblicherweise in der Heimat und da ist das Vorweihnachtstraining im Date Löbau in den letzten Jahren zur Tradition geworden.

So war ich gestern also in meinem alten Verein trainieren. Als Sensei Uwe mich entdeckt hatte meinte er, er müsse sich heute ja mal wieder was Besonderes einfallen lassen 🙂 und so gab es ein paar sehr schöne Partner-Kombis, wie

  • Zuki-Block mit Nagashi-Uke
  • Übernnehmen mit Kagi-Uke
  • freie Konterkombi (die Position ist genial – da geht echt viel)

(vgl. Nijushiho)

oder

  • Block mit Age-Empi
  • Konter mit Mawashi-Empi und Otoshi-Empi

… immer wieder schön hier!!!

Joggen

Wie bereits festgestellt fehlen mir bis zum Jahreslaufziel noch ein paar Kilometer. Also ging es heute auf (m)eine kleine Runde in Großschweidnitz. Konditionell hat es heute wieder gut gepasst. Gegen Ende wurde es aber so windig, dass ich die Runde heute nicht verlängert habe.

  • 5,67 km Ballenlauf
  • 00:30:23
  • 5:21 min/km
  • 11,2 km/h
  • 5046 Schritte

https://www.runtastic.com/sport-sessions/ecdb4e49-0556-458a-bd9f-02d67e700e7d?sharing_token=5a3e85e54752ca0aca2b588d

Update zur aktuellen Challenge

Die Klimmzugchallenge ist jetzt definitiv anstrengend 😮 . Die 14 Klimmzüge habe ich noch nicht ganz geschafft. Heute stehen 15 + 7 + 4 auf dem Programm.

17. Dezember. 2017 15:29

Advents-Winter-Spazierlauf ;)

Eine ganze Weile war ich meinem Jahreslaufziel 2017 von 200 km deutlich voraus. Aus beruflichen Gründen und weil mich ein garstiges Virus eine ganze Weile vom Joggen abgehalten hat musste ich nun mit Erschrecken feststellen, dass ich bis zum 31.12. noch über 50 km Laufen muss 😮 .

Da Aufgeben keine Option ist habe ich das tolle Winterwetter genutzt und bei der Gelegenheit gleich mal mein neues Trackingequipment – ein Jelly von Uniherz – getestet.

Leider wurde die runtastic-App mittendrin beendet weil sie von Android im Hintergrund wegoptimiert wurde. Das kann man unterbinden und so sollte es beim nächsten Mal nicht wieder passieren. Allerdings sind die Messergebnisse nun nicht ganz korrekt. Ich schätze dass etwa ein halber bis ein Kilometer fehlen.

Nichts desto trotz hatte ich großen Spaß, denn neben meiner interen Motivation und der treibenden Musik von Alan Walker waren auch das Wetter und die Winterlandschaft einfach traumhaft. Konditionell muss ich aber unbedingt wieder mehr machen – die Überschrift war Programm 😉 .

  • 8,72 km Ballenlauf (vermutlich eher 9,5 km)
  • 00:53:06
  • 6:05 min/km
  • 9,8 km/h
  • 8588 Schritte

https://www.runtastic.com/sport-sessions/ec11e101-b16e-40df-afbc-febcd5e0359b

Update zur aktuellen Challenge

Die aktuell laufende Klimmzugchallenge läuft ganz gut. Allmählich komme ich aber in einen Bereich in dem es echt anstrengend wird 🙂 . Heute Abend stehen 13 + 7 + 3 Klimmzüge auf dem Programm… und ✓ (heftig!)

1. Oktober. 2017 19:52

Lauf & erster Challengetag

Nach der Challenge ist vor der Challenge. Wie gestern angekündigt ging es heute direkt weiter. Der Start war recht gemütlich aber die locker zu haltenden 60 Sekunden Plank lassen den Spaß in einigen Tagen erahnen. Nun ich hoffe mal dass die kontinuierliche Steigerung zusammen mit den geplanten Pausen mich am Ende triumphieren werden lassen 🙂 .

Da die Challenge heute noch nicht besonders fordernd war bin ich auch wieder eine kleine Runde joggen gewesen.

  • 7,8 km (überwiegend Ballen und Mittelfuß)
  • 00:43:39
  • 5:35 min./km
  • 10,7 km/h
  • 7502 Schritte

https://www.runtastic.com/sport-sessions/43e19d3e-bbf9-4fab-857d-022a27e9383c?sharing_token=59d12b1e3e6c5a140e6bdd7d&share_locale=de

30. September. 2017 19:44

Lauf & letzter Challengetag

Mein letzter Lauf ist über einen Monat her und so hab ich mich heute mal wieder aufgerafft und war eine kleine Runde Joggen. Das schöne an meiner Strecke ist, dass ich mehrmals die Möglichkeit haben den Weg zu verkürzen oder zu verlängern. Heute bin ich nach etwa 2.5 km einfach umgekehrt. Dabei bin ich zwei Mal an meinen drei Liegestützestellen vorbei gekommen. Und da heute der letzte Tag der 100-Liegestütze-pro-Tag-Challenge ist, habe ich dort jeweils kurz pausiert und 3x 30 auf dem Hinweg und 3x 20 auf dem Rückweg absolviert.

Mit dem Ergebnis der Challenge bin ich einigermaßen zufrieden. Ich habe den ganzen Monat durchgehalten, hatte aber erwartet, öfter als nur einmal die 100 am Stück zu schaffen.

  • 5,56 km Ballenlauf
  • 00:29:58
  • 05:23 min/ḱm
  • 11,1 km/h
  • 5042 Schritte

https://www.runtastic.com/sport-sessions/800ce6a1-842a-420b-a057-9bac4b959945?sharing_token=59cfd7b33e6c5a4a6bc0e4d3&share_locale=de

16. August. 2017 20:55

Irrlauf in Wattens

Nachdem ich gestern bei Yamato vor verschlossenen Türen stand (OMG – eine ganze Woche ohne Karatetraining 🙁 ) sollte es heute wenigstens eine kleine Laufrunde sein. Da ich mich hier aber laufstreckentechnisch noch nicht sonderlich gut auskenne, hatte ich mir auf der Karte eine schöne kleine Waldrunde gesucht. Leider musste ich nach noch nicht einmal einem Kilometer feststellen, dass der Weg mit einem Mal eine Steigung von nahezu 100% angenommen hatte (kein Witz). Also bin ich umgekehrt und habe mich für eine Strecke parallel aber weit genug weg von der Hauptstraße entschieden. Das ganze hat für ca. 500m funktioniert, dann war die Straße einfach zu Ende – Unglaublich. Der dritte Anlauf war dann von Erfolg gekrönt und so bin ich an riesigen Weiden vorbei gelaufen – ohne auch nur eine einzige Kuh zu entdecken.

Dank einiger Orientierungspausen sind die Werte nicht so toll. Aber es geht ja in erster Linie um Ausdauer und nicht um Schnellkraft.

  • 6,09 km Ballenlauf
  • 00:36:23
  • 05:58 min/km
  • 10,0 km/h
  • 6041 Schritte

Stefan hat einen runtastischen Lauf über 6,09 km in 36m 23s absolviert

https://www.runtastic.com/sport-sessions/599488e58a28a1db19359597?sharing_token=599494d0f454ba73a53a4a4d&share_locale=de

6. August. 2017 20:16

Abendlauf und Gojushiho Dai

Nach einer absolut großartigen Karatewoche gibt es natürlich kein langes Pausieren.

Eigentlich wollte ich mich als nächstes dem Ablauf der Kata Gankaku widmen, aber da ich bei Sensei Ochi intensiv Gojushiho Dai gelaufen bin, schien es mir sinnvoll, dieser Kata nach einem Lauf am Abend beim heutigen „Kata hinterm Haus“ den Vorzug zu geben.

 

PS. Die Bildergalerie vom Gasshuku’17 ist jetzt vollständig.

 

 

 


7149 Schritte – http://shotokan.lebelt.info/category/runtastic/running/

Stefan hat einen runtastischen Lauf über 7,65 km in 42m 27s absolviert

https://www.runtastic.com/sport-sessions/5987517ada311385d4c1fc88?sharing_token=59875c7b7acb1586169be3b1&share_locale=de

24. Juli. 2017 21:52

Kuh is Key :) 

Letzten Freitag bin ich nach längerer Zwangspause endlich wieder Laufen gewesen. Wie gewohnt nur auf den Ballen. Der Muskelkater in den Unterschenkeln, der sich darauf hin im Laufe der letzten Nacht eingestellt hat, war von einem anderen Stern. Aber trotzdem hat es mich heute Abend noch einmal raus gezogen. Und so habe ich statt der Barfußschuhe meine normalen Laufschuhe geschnappt und bin klassisch gelaufen. Das ging ganz gut und die Kondition beginnt bereits, sich wieder einzustellen.

Mit den Kühen hatte ich bereits beim letzten Mal meinen Spaß 😀 . Dieses Mal waren sie leider nicht so zutraulich.

@Andy: Danke fürs neuerliche Anfeuern.

 


7046 Schritte

http://shotokan.lebelt.info/category/runtastic/running/

Stefan hat einen runtastischen Lauf über 7,71 km in 42m 46s absolviert

https://www.runtastic.com/sport-sessions/5976443872b0ca84cd5f365d?sharing_token=59764fd3732471480b2e7efd&share_locale=de