14. April. 2016 11:31

Gemütliche (Vor-)Mittagsrunde

Laufen

Auch heute ging es wieder in der Mittagspause mit meinem Kollegen auf eine kleine gemütliche Laufrunde.

1206443634_1460628754848

  • 5,28 km Ballenlauf,
  • 10,46 km/h (Durchschnitt),
  • 05:44 min/km,
  • Dauer: 00:30:16,
  • 2x 30 Liegestütze

Kraft-Technik-Intervall-Drill

Auch diesen Tag habe ich mit einem Kraft-Technik-Intervall-Drill abgeschlossen, wie bereits am Dienstag, auch heute mit drei Durchläufen.

dojo

Morgen steht das übliche Freitags-Karatetraining auf dem Plan. Für meine Trainingsgruppe habe ich mir was Schönes ausgedacht :).

12. April. 2016 12:15

Komplette Bürorunde

Laufen

Der erwartete Muskelkater ist zum Glück ausgeblieben. Deshalb war ich heute wie bereits in der letzten Woche wieder in der Mittagspause eine Runde Laufen. Dieses Mal wurde ich von einem meiner Kollegen begleitet. Da er gerade erst mit dem Training beginnt verlief der erste Teil der Runde heute etwas gemütlicher als üblich. Auf den letzten 3 Kilometern habe ich dann aber noch einmal Gas gegeben und die 5 km voll gemacht.

1204290150_1460455617378

  • 5,12 km Ballen- und Mittelfußlauf,
  • 10,79 km/h (Durchschnitt),
  • 05:33 min/km,
  • Dauer: 00:28:27
  • 2x 20 Liegestütze.

Kraft-Technik-Intervall-Drill

Etwas unerwartet überkam es mich heute Abend und ich habe mir nach langer Zeit mal wieder meinen Kraft-Technik-Drill vorgenommen und in einen „Kraft-Technik-Intervall-Drill“ abgewandelt. Der Unterschied liegt im Wesentlichen darin, dass es hier nicht mehr um die exakte Anzahl an Wiederholungen geht, sondern darum, eine definierte Zeit lang ein und die selbe Übung ständig zu wiederholen, bevor die nächste an der Reihe ist.

Zum Abschluss des Tages habe ich selbigen 3x ausgeführt.

15. Februar. 2016 10:33

Dantraining – Spannung

Das heutige Oberstufentraining war weitaus anstrengender als üblich. Und das lag nicht am Konditionsteil :).

Fast 1.5 Stunden ging es ausschließlich um korrekte Körperhaltung und den Einsatz der richtigen Muskelpartien. Für mich ist genau das einer der wichtigsten Teile des traditionellen Shotokan-Karates – bei jeder einzelnen Technik genau im richtigen Moment die richtigen Teile des Körpers zu bewegen und die richtigen Muskeln anzuspannen bzw. zu entspannen.

Obwohl ich im „normalen Leben“ Perfektionismus ablehne weil das in den meisten Fällen ab einem bestimmten Punkt ineffizient ist, muss ich gestehen, dass das im Karate komplett anders aussieht. Ich denke das ist einer der Gründe, weshalb es relativ lange dauert, bis man im Karate wirklich gut ist.

Wie auch immer – folgende Techniken haben wir trainiert:

  • Oi-Zuki
  • Gyaku-Zuki
  • Soto-Uke
  • Uchi-Uke
  • Age-Uke
  • Tetsui-Uchi

Zum Thema passend folgten gegen Ende noch einige Runden Hangetsu.

Abgeschlossen wurde das Training mit dem üblichen Konditionsteil. Dabei haben wir in der Variante 2 ein erste Teilzeil erreicht: 5 – 5 – 5. Von nun an gilt es, die Pausen schrittweise zu verkürzen.

13. September. 2014 15:01

Drills statt Laufen

Der Husten wird besser ist aber noch immer nicht ganz verschwunden. Also lasse ich das Joggen mal noch eine Weile bleiben und verbessere Kondition, Kraft und Mawashi-Geri-Technik mit einigen Kraft-Technik-Drill-Durchläufen:

  • Erster Durchlauf: 3x
  • ca. 2 Stunden Pause
  • Zweiter Durchlauf: 4x (die letzten Klimmzüge und Liegestütze waren die Hölle ;))
  • ca. 2 Stunden Pause
  • Letzter Durchlauf: 3x

Das waren heute also unter anderem insgesamt 50 Klimmzüge und 100 Mawashi-Geri pro Bein.

27. August. 2014 21:44

Mittwochstraining und Kraft-Technik-Drill

Training

  • Fußtritte
  • Hiza-Geri
  • Leichtes Kumite

Kraft-Technik-Drill

nachdem das Multiwara repariert war wurde es auch gleich wieder strapaziert.

Auch heute waren es nur drei Durchläufe meines Kraft-Technik-Drills, aber ich fühle bereits den Muskelkater, der das neuerliche Wachstum meiner Nacken- und Brustmuskulatur ankündigt 😉

26. August. 2014 20:07

Dienstagstraining und Kraft-Technik-Drill

Heute war endlich wieder Training angesagt. Oh Mann, wie mir das gefehlt hat.

Erste Einheit

  • Ich als Kindertrainer.

Zweite Einheit – fast das volle Kataprogramm

  • Heian I bis V
  • Tekki-Shodan
  • Bassai-Dai
  • Jion
  • Enpi
  • Kanku-Dai
  • Hangetsu
  • Gankaku
  • Kanku-Sho

…dabei sind Defizite bei den Sentei-Katas deutlich geworden. Da ich mir für dieses Jahr noch eine Prüfung vorgekommen habe, werde ich mich in der nächsten Zeit also wieder auf die ersten 11 konzentrieren und die höheren Katas nur noch gelegentlich laufen.

Kraft-Technik-Drill

Wieder zu Hause habe ich mit einer Kraft-Technik-Drillrunde gleich einmal mein neues Trainingsgerät ausprobiert.

  1. 10x Mawashi-Geri am Gerät rechts,
  2. 10x Mawashi-Geri am Gerät links,
  3. 5 Klimmzüge,
  4. 10 Mae-Geri-Kniebeuge,
  5. 10 Sit-Ups,
  6. 10 Liegestütze,
  7. 5x Brustmuskelhanteltraining (9,5 kg pro Arm),
  8. 20x Zuki in Kiba-Dachi am Gerät.

Es sind heute nur drei Durchläufe geworden. Das ist sicher steigerungsfähig. Beim letzten Mawashi-Geri hat sich dann tatsächlich eine der Latten gelöst. Kime oder Baupfusch? … Kime natürlich ;).