26. September. 2013 18:40

Lokales Motivationsminimum

Aus der für heute geplanten Achterrunde ist nur eine Vierer- geworden. Das klamm-kalte Wetter hat sich mit meinem sonst recht schwachbrüstigen inneren Schweinehund verbunden und so war bereits nach der Hälfte der ersten Runde klar, dass dieser heute wohl keine weitere folgen würde. Zumindest bei den Liegestützen konnte ich den Trainingsplan einhalten.

  • ca. 4 km (ohne Gewichte)
  • 2x 10 einarmige Liegestütze
  • 3x 20 Power Push-Ups
18. September. 2013 18:29

Erste Runde mit halber Bestückung

Heute bin ich die erste komplette Runde mit Gewichtsmanschetten an den Füßen gelaufen. Wie bereits angekündigt hab ich zunächst mit der Hälfte (ca. 700 g pro Bein) begonnen. Es ist schon erstaunlich, wie sehr viel anstrengender das ist.

  • 4,3 km
  • 2x 15 Power Push-Ups
  • 1x 10 Liegestütze auf Fäusten
  • 2x 5 einarmige „Liegestütze“
  • 10 min. statisches Dehnen

Die einarmigen werde ich künftig vor dem Laufen machen. Vielleicht verdienen sie dann irgendwann auch den Namen Liegestütze ;).

16. September. 2013 18:03

Laufen mit Gewichten

Heute bin ich zum ersten Mal mit Gewichtsmanschetten an den Füßen gelaufen. Das Gewicht lässt sich variieren. Ich hab aber nur eine kleine Runde mit der vollen Bestückung (1,4 kg pro Bein) gedreht. Da kommt man ganz schön ins Schwitzen. Für die normale Runde werd‘ ich wohl erst einmal mit der Hälfte beginnen.

  • 1,6 km
  • 1x 20 und 1x 10 Power Push-Ups
  • 1x 10 Liegestütze auf Fäusten
  • 2x 5 einarmige „Liegestütze“ 😉
14. September. 2013 20:53

Ausdauerprogramm

Laufen

  • ca. 9 km
  • 4x 10 Power Push-Ups (einer davon auf Fäusten, aber dass lass ich erstmal – blutige Knöchel müssen ja nicht unbedingt sein ;))
  • 2x 10 normale Liegestütze auf Fäusten
  • 1x 10 normale Liegestütze
  • 2x 5 einhändige Liegestütze
  • Während des Laufens – verschiedene Schulter- und Hüftlockerungsübungen

Dehnung

  • 5 Minuten statisches Dehnen der Waden und Oberschenkel

Außerdem…

sind wir zuvor noch über drei Stunden Wandern und „durch den Wald krauchen“ gewesen. Dabei sind 13 neue Caches rausgesprungen ;).

13. September. 2013 21:26

Kumitekombinationen

Für die anstehende Prüfung und das kommende Turnier habe ich mich nun auf Kombinationen für Kihon-Ippon- bzw. Jiyu-Ippon-Kumite festgelegt. Ich gehe im Folgenden jeweils davon aus, dass der Angreifer zu Beginn mit dem linken Fuß vorn steht und mit dem rechten Arm bzw. dem rechten Bein angreift. Natürlich funktionieren die Techniken auch für die anderen Seite.

Zuki Jodan

  • Abwehr: Kokutsu-Dachi nach rechts, Tate-Shuto-Uke
  • Konter: Zenkutsu-Dachi Shuto-Uchi

Zuki Chudan

  • Abwehr: Zenkutsu-Dachi nach rechts, Soto-Uke
  • Konter: Ura-Mawashi-Geri

Mae-Geri

  • Abwehr: Zenkutsu-Dachi nach rechts, Gedan-Barai
  • Konter: Gyaku-Zuki oder Age-Zuki

Mawashi-Geri

  • Abwehr: Kokutsu-Dachi nach rechts, Haishu-Uke Jodan
  • Konter: Zenkutsu-Dachi, Nukite Jodan

Yoko-Geri

  • Abwehr: Zenkusu-Dachi nach links, Gedan-Barai (nach hinten)
  • Konter: Mawate, Shuto-Uchi