Süchtig nach Bewegung, Rück- und Ausblick

Ich kann nicht mehr aufhören :). Auch heute sollte wieder ein Pausetag werden, aber irgendwie hat es mich nicht auf der Couch gehalten. Endorphinsucht nennt man sowas wohl.

  • 2x 10 einarmgige Liegestütze
  • 4,1 km Ballenlauf
  • 10,5 km/h (Durchschnitt)
  • 3x 20 Liegestütze
  • Gesamt: 00:23:15
  • 5 min. Hüft- und Beindehnung

Wochenrückblick

Zunächst einmal beginne ich mit etwas unbezahlter Werbung. Ich hab in der Vergangenheit diverse Laufapps ausprobiert und sie haben alle versagt. Mal wurde mehr getrackt, als ich gelaufen bin, mal wurde nach Abschluss der zweiten Runde die erste vergessen. Diese Woche habe ich nun auf eine Empfehlung hin runtastic ausprobiert und es ist großartig. Neben ziemlich coolem Spachfeedback während des Laufens gibt es tolle Statistiken und man kann seine Runden mittels Google Earth virtuell noch einmal „laufen“. Und das Wichtigste – sie zählt richtig :). Diese Woche bin ich also 22,27 km gelaufen. Zusammen mit dem Karatetraining bin ich durchaus zufrieden mit dieser Woche.

Nächste Woche

Erst einmal gibt es keine neuen Ziele. Mit dem Großen Garten habe ich auf jeden Fall meine „Dunkler-Abend-und-Winter-Lösung“ gefunden :). Bezüglich Karate werde ich kommende Woche versuchen 2 volle Trainingseinheiten zu absolvieren. Hier liegt der Schwerpunkt nach wie vor auf den Sentai-Katas und dem Ushiro Geri.