Erstes Danvorbeteitungstraining

Inzwischen sind wir 5 Karateka, die im November Schwarzgurtprüfung machen wollen. Seit heute treffen wir uns jeden Montag zum Dantraining.

Dabei ist als fester Teil geplant, immer alle 5 Heiankatas, Tekki Shodan und die 5 Sentaikatas zu laufen sowie das Kihon- und das Kumiteprogramm durchzugehen. Der Rest der zwei Stunden wird individuell gestaltet.

Heute ging es also los. Der Kihonteil lief noch etwas holprig. Im Jiyu-Ippon-Kumite wurden verschiedene Kombinationen ausprobiert und die vielen Katas eignen sich super zur Erwärmung. Außerdem hatte ich mir drei etwas ungewöhnliche Kihonkombis ausgedacht.

… ein guter Anfang!