CZ-Gasshuku – Sechster Tag

Zusammenfassung

Und schon ist eine Woche vorbei. Am heutigen letzten Tag standen noch einmal zwei Trainingseinheiten auf dem Plan – Kata nach Graduierung und ein gemeinsames Abschlusstraining. Bei letzterem haben wir die Kata Wankan im Team geübt. Zum Schluß durfte jedes Team (a ca. 5 Karateka) die Kata vor den anderen vorführen. Das war ein sehr schöner Abschluss einer großartigen Woche.

Zusammenfassend muss ich ganz klar sagen, dass es sich gelohnt hat, 5 Nächte im Schlafsack zu verbringen. Das Niveau war sehr hoch. Entgegen so manch anderem Lehrgang hatte ich nur wirklich gute Trainingspartner, die ihren Gürtel vermutlich zu recht tragen. Das Thema Hüfte, Atmung, Schwerpunkt- und Gewichtsverlagerung und Körperachsen zog sich wie ein roter Faden durch alle 28 von mir besuchten Trainingseinheiten.

Und auch dieses Mal habe ich neben alten Bekannten auch diverse neue Leute kennengelernt.

Voller Tatendrang habe ich direkt nach der Heimfahrt schnell meine Trainingstasche umgepackt und bin zum montäglichen Dantraining gefahren :).

image

Erste Einheit (3. Kyu – Dan): Sensei Tatsuya Naka, 7th DAN JKA

Kata Meikyo

  • Morote-Ura-Zuki nicht direkt auf das Kinn sondern rechts und links davon (“Autsch-Point” :))

 

Zweite Einheit (9. Kyu-Dan): Sensei Tatsuya Naka, 7th DAN JKA

Kata Wankan

  • Ablauf,
  • Training mit 5 Partnern – synchron,
  • Vorführung Teamkata

Montagstraining – Dantraining

  • Kata – Heian I – V, Bassai Dai, Jion, Enpi, Kanku Dai, Hangetsu,
  • Kihonprüfungsprogramm,
  • Jiju-Ippon-Kumite.

 

Photos vom Tschechischen Gasshuku gibt es wie üblich auf der entsprechenden Bilderseite.

2 thoughts on “CZ-Gasshuku – Sechster Tag”

Comments are closed.