REWE-Team-Challenge

Zum dritten Mal bin ich heute Abend zusammen mit mehreren Kollegen beim Rewe-Firmenlauf angetreten. Auch in diesem Jahr hat es das Wetter sehr gut mit uns gemeint. Die Hitze des Tages war zum Startzeitpunkt weitestgehend weg und auch das drohende Gewitter ist glücklicherweise ausgeblieben.

ReweTeamChallenge2016-Medaille

Ich habe den Lauf mit meinen Barfußschuhen bestritten. Grundsätzlich hat das sehr gut funktioniert. Allerdings gab es ein Stück Kopfsteinpflaster, bei dem ich mich doch arg auf das richtige Aufsetzen des Fußes konzentrieren musste.

Aus organisatorischen Gründen war unser Spitzenteam „RUNtimeException“ dieses Mal nicht ganz so gut optimiert wie im letzten Jahr. Zudem habe ich persönlich mich in der letzten Zeit mehr auf meinen Puls als auf die Geschwindigkeit konzentriert. Daher war nicht so ein Traumergebnis wie beim letzten Mal zu erwarten.

Mit meinem persönlichen Ergebnis bin ich trotzdem hochzufrieden. Laut runtastic liege ich mit 00:23:13 nur gut eine Minute hinter der Vorjahreszeit und laut Transpondermessung bin ich mit 00:21:54 sogar geringfügig schneller gewesen als beim letzten Mal. Ich stehe damit auf Platz 1717 von 9954 in der Männereinzelwertung und mein Team RUNtimeException auf Platz 195 von 1100.

  • 4,91 km Ballenlauf
  • 12,7 km/h (Durchschnitt)
  • 20,2 km/h (Spitze)
  • 04:43 min/km
  • Dauer: 00:23:13 (offiziell 00:21:54)

Auf ein Neues im Jahr 2017 🙂

 

Bilder gibt es später auf der Bilderseite zum Lauf.

2 Gedanken zu „REWE-Team-Challenge“

Kommentare sind geschlossen.