24. Juli. 2016 13:03

Zweiter Tag mit Andrè Bertel

Am zweiten Tag ging es nun richtig zur Sache. Ich beschränke mich an dieser Stelle darauf, den groben Ablauf zu skizieren.

DSC_1938.JPG

Erste Trainingseinheit

  1. Oi-Zuki + Sanbon-Zuki
  2. Shuto-Uke in Renoji-Dachi Hände einzeln (sliding Hand – kein Schlagen auf den Bauch, „Hikite“-Hand kleinen Finger hochdrehen, Finger zusammen)
  3. Partnererwärmung – Sen no Sen: P1: Gyaku-Zuki, P2: Direkter Block (Schutzblock) + Konter + Partner wegschubsen – ganze Bahn dann Wechsel (Power)
  4. Oi-Zuki in Einheit mit Zenkutsu-Dachi (4er Zahlzeit – im Absetzen Druck + Körperverschiebung)
  5. Partnertraining: P1: Oi-Zuki, P2: Age-Uke + Gyaku-Zuki jodan (Genick nach hinten) + Age-Uke + Gyaku-Zuki chudan + Age-Uke + Kiri-Kaeshi Oi-Zuki jodan (zum Hals)
  6. normaler Uraken mit gegenläufiger Hüfte
  7. Muchimi-Uraken mit in der Drehung geführten Hüfte (vorderer Fuß dreht auf der Ferse, hinterer auf dem Ballen, „Hineinschrauben“ in den Boden, kein Hikite, „sichere Technik“ je nach Distanz trifft Handrücken oder Ellenbogen)
  8. Partnertraining: P1: Oi-Zuki, P2: Rausdrehen (Sabaki) + Weiterdrehen Konter mir Muchimi-Uraken (mehrfach)
  9. Ushiro-Geri (nur eine Zählzeit, Reinschrauben)
  10. Partnertraining: P1: Kizami-Zuki, P2: Kiri-Kaeshi + Kizami-Zuki (in den Gegner rein, vorgeres Bein Innenseite des Gegners) + Arm blockieren und Werfen (auf den Bauch)

Zweite Trainingseinheit

  1. Tate Shuto-Uke + Gyaku-Zuki + Tate Shuto-Uke + Gyaku-Zuki + Muchimi-Uraken (links uns rechts)
  2. Tai-Sabaki (Angriff Oi-Zuki) um den Gegner herum (drillartig – viel und schnell, ständiger Auslagenwechsel)
  3. Durch Mae-Geri wegtauchen
  4. Ashi-Barai – kurz vor dem Absetzen (Angriffe: Mae-Geri und Oi-Zuki)
  5. Seiryu

Key-Points

  • lockerer Arm – nur die Faust fest
  • Zukifaust minimal weniger drehen

Zusammenfassung

Der Lehrgang mit André Bertel sollte etwas besonderes werden. Und nachdem das Wochenende nun leider bereits vorüber ist, kann ich sagen:

Es war mein Karatehighlight 2016!!!

Vielen Dank an dieser Stelle an Oliver und die vielen Helfer vom Yavara Ahrensburg! – André Bertel ist ein großartiger und charismatischer Instruktor. Neben seinen unglaublichen körperlichen Fähigkeiten ist er auch menschlich ein sehr angenehmer Zeitgenosse. Er demonstriert alles was er erklärt persönlich (und darüber hinaus) und begründet seine Erläuterungen. Er hat sich nach jeder Trainingseinheit noch ewig lange Zeit genommen, Fragen zu beantworten und weitere Details zu demonstrieren. Vielen Dank dafür!

Now let me finish this post by saying the last words again in English:

Andrè Bertel is a great and charismatic Instructor. Beside his amazing physical skills, he’s also a very pleasant person. Everything that he has explained was also demonstrated by himself and logically justified. After each training-unit he spend endless time to answer questions and show additional details. Awesome! Thanks a lot for your time and this exciting weekend. I’m sure I will not miss the next opportunity to get trained by you.

 

Bilder mit Menschen 🙂 sind auf der geschützten Bilderseite zu finden.

 

UPDATE: Marco vom  Bushido Lubwart Bad Liebenwerda hat einen sehr ausführlichen Lehrgangsbericht verfasst.