3. Oktober. 2020 22:01

Dresd’ner Nachtlauf – 12,07 km

Nach der langen Laufpause und der gestrigen kurzen Vorbereitung, ging es heute zum Dresd’ner Nachtlauf.

Gut motiviert (danke Nicky) bin ich ohne große Ambitionen zusammen mit Thomas, locker losgelaufen. Mit einem 6er Schnitt bis zum blauen Wunder (etwa die Hälfte der Strecke) war das konditionell kein Thema. Ab dann hab ich etwas Gas gegeben und war teilweise an der 4-min./km-Grenze. Und auch das hat relativ gut funktioniert.

Alles in allem bin ich zufrieden. Es ist erwartungsgemäß keine Bestzeit geworden, dafür hat mein Knie sich nur marginal beschwert.

  • 12,07 km
  • 1:10:00
  • 5:51 min./km
  • 11255 Schritte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*