1. Juli. 2018 23:04

Karatesommer – Zweiter Tag bei André Bertel

Der zweite Tag begann das Training bereits um 9:00 Uhr. Dieses Mal war das Hauptthema Kata. Nach einigen Details zu den fünf Heian-Katas (siehe Trainingsnotizen) wurde gemeinsam die Kata Kakuyoku Sandan gelernt, eine Kata, die von Tetsuhiko Asai entwickelt und nun von dessen Schüler André Bertel an uns weitergegeben wird.

WICHTIG: Sobald das Video gestartet wird, werden von YouTube Cookies gesetzt und ggf. auch Nutzerdaten erfasst. Mit dem Klick auf das Video stimmst Du dem zu. Wir haben darauf keinen Einfluss und erfassen in diesem Zusammenhang selbst keine zusätzliche Daten. Weitere Infos stehen in unserer Datenschutzrichtlinie.

Kakuyoku Sanden enthält viele Doppelhandtechniken und ist auch sonst ganz nach meinem Geschmack. Trotzdem stelle ich sie zunächst noch zurück, bis ich den Ablauf aller Shotokan-Katas verinnerlicht habe.

In der letzten Stunde gab es noch einmal diverse Partnerübungen und am Ende gab es noch einmal die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Und schon war dieses absolute Highlight vorbei 🙁 . Ich kann an dieser Stelle nur noch einmal auf mein Résumé von 2016 verweisen und sagen das es ein gewaltiges Wochenende mit vielen (blauen) Andenken war.

Weitere Bilder gibt es auf der Bilderseite zum Lehrgang.

Trainingsnotizen

„Karatesommer – Zweiter Tag bei André Bertel“ weiterlesen
29. Juni. 2018 13:59

Karatesommer – Erster Tag bei André Bertel

Nach einer kurzen Nacht und entspanntem Frühstück war ich viel zu zeitig an der Halle. Die Organisatoren vom lokalen Dojo waren bereits fleißig am werkeln und die Cateringwagen lassen für den Abend bereits gutes erwarten 😉 .

… Zeitsprung …

Nachdem einige Bekannte Gesichter begrüßt waren ging es um 10:00 Uhr mit der ersten Trainingseinheit los. Nach zwei spannenden Stunden ging es in die Mittagspause, gefolgt von einer weiteren zweistündigen Trainingseinheit. Details gibt es weiter unten in den Trainingsnotizen.

Bis jetzt haben meine Erwartungen sich voll und ganz erfüllt. Es wird hartes Budokarate trainiert – mit Kontakt (mein Oberkörper sieht entsprechend aus 😉 ).

Ich konnte am eigenen Leib erleben, wie sich ein Ushiro-Geri mit „snap“ anfühlt (so richtig aua) – ich glaube „Volunteer“ ist ein Synonym für Victim 😉 .

Der Tag fand einen schönen Abschluss beim großen Barbecue mit viel gutem Essen und Trinken und kurzweiligen Gesprächen mit alten und neuen Bekannten.

Weitere Bilder gibt es auf der Bilderseite zum Lehrgang.

Trainingsnotizen

„Karatesommer – Erster Tag bei André Bertel“ weiterlesen
29. Juni. 2018 13:52

Karatesommer – Auftakt mit André Bertel – Anreise

Heute startet mein Karatesommer, der zwar nicht so dicht gepackt ist wie der Frühling, dafür aber zwei mehrtägige Gasshukus enthält 🙂 .

In wenigen Minuten machen ich mich zusammen mit einigen Trainingsfreunden von Freital auf nach Halle (Westfalen) zum Wochenendlehrgang mit André Bertel. Da ich im letzten Jahr leider nicht teilnehmen konnte freue ich mich ganz besonders darauf.

 
 
Karatesommer 2018