31. Juli. 2019 23:13

Gasshuku – Mittwoch

Der kurze Tag begann mit einer extrem guten Kataeinheit bei Risto Kiiskilä. Es gab zwar enttäuschenderweise keine neuen Sprüche, aber dafür richtig gute Übungen und Erklärungen zu Ashi-Barai.

Die zweite und letzte Einheit dieses Tages war typisches Danvorbereitungstraining bei Sensei Ochi. Ich hatte mich quasi perfekt vorn mittig platziert und stand nach den ordentlichen Reihenbildung ganz hinten links 🤯🤦‍♂️. Dafür stand ich so im Blickfeld von Sensei Axel, der mir nach dem Training entsprechende Hinweise geben konnte.

Nach dem Training ging’s ins Spaßbad. Loopingrutsche und Wirlpool waren ein sehr guter Ausgleich zum schweißtreibenden Training in der warmen Halle.

Im Anschluss gab es Sushi 😍

Weitere Bilder gibt es demnächst auf der Bilderseite zum Gasshuku 2019. Tägliche Berichterstattung gab es unter #Gasshuku2019:

Trainingsnotizen

Erste Einheit bei Sensei Risto Kiiskilä – Kata: Bassai Sho (1. & 2. Dan)

  • Ashi-Barai
    1. Hüftimpuls
    2. Bein knicken
    3. Bein nach vorn schleudern
    4. Bein strecken
    5. Bein hochziehen
  • 3. Technik
    • Großer Bogen
    • Beine erst am Ende (10 Uhr) strecken
    • Hand erst am Ende zur Faust machen
  • Aus Kiba-Dachi hinteres Bein nur durch kurzen Hüftimpuls unter den Schwerpunkt ziehen
  • Soto-Uke
    • Arm beugen beim Ashi-Barai
    • Blocken beim Beinhochziehen nach dem Ashi-Barai
  • Neko-Ashi-Dachi: Beim mit der Hüfte zurückholen

Zweite Einheit bei Sensei Hideo Och – Danvorbereitung (1. & 2. Dan)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*