9. Juli. 2019 17:09

CZ Gasshuku – Anreise

Nach gut 5 Stunden Autofahrt mit vielen Umleitungen und einem etwas verwirrten Navi sind Erik und ich in Prachatice angekommen, und haben uns auf einen idyllischen kleinen Campingplatz „häuslich“ niedergelassen.

Morgen um 8 geht es mit der ersten Trainingseinheit los.

Das zweite Gasshuku dieses Jahres hat begonnen 😁

Weitere Bilder gibt es demnächst auf der Bilderseite zum CZ Gasshuku 2019. Tägliche Berichterstattung gab es unter #CzGasshuku2019:

10. Juli. 2019 23:05

CZ Gasshuku – Mittwoch

Tag 1 des diesjährigen CZ Gasshuku ist vorbei. Für mich standen heute 4 Trainingseinheiten auf dem Programm. Eine davon war zusätzlich – das letzte Training der Braungurte. Und was soll ich sagen – dieses war das beste Training des Tages: Kumite bei Okuma-Sensei.

Schnell, kraftvoll und überzeugend angreifen – konditionell sehr fordernd.

Bereits nach den ersten 15 Minuten hatte ich plötzlich das Gefühl – jetzt bin ich da, jetzt ist Gasshuku 😉 .

Der Plan für die nächsten Tage sieht so aus, dass ich morgen zwei zusätzliche Einheiten zu meinen regulären absolvieren werde (die der Braungurte) und am Freitag der Powertag dieses Gasshukus sein wird (11 Stunden Training ohne Pause). Am Samstag bin ich dann wahrscheinlich tot 😉 .

Und damit genau das nicht passiert werde ich jetzt schön ins Bett gehen.

Morgen geht’s weiter…

Weitere Bilder gibt es demnächst auf der Bilderseite zum CZ Gasshuku 2019. Tägliche Berichterstattung gab es unter #CzGasshuku2019:

Trainingsnotizen

„CZ Gasshuku – Mittwoch“ weiterlesen
11. Juli. 2019 22:51

CZ Gasshuku – Donnerstag

Wie gestern vorgenommen habe ich heute die Braungurteinheiten zu meinen normalen ergänzt und so ca. 7 Stunden trainiert. Die Trainingsnotizen sind daher auch etwas spärlicher.

Neben der Kataeinheit (Kanku Sho ist einfach eine tolle Kata) haben zwei andere heute herausgestochen – die beiden letzten.

Zuerst hat Okuma-Sensei uns wohl 20x Bassai Sho laufen lassen. Nach fast jedem Lauf gab es Feedback und kleine Details. Das ist Training nach meinem Geschmack – Einschleifen und mit jedem Mal verbessern.

Das Highlight (in vielerlei Hinsicht) aber waren die letzten 1,5 Stunden bei Sensei Naka. Vom vielen intensiven Katalaufen schon ganz gut geschafft hatte ich eine eher ruhige letzte Einheit mit vielen Erklärungen erwartet (einige andere Schwarze offensichtlich auch 😉 ). Als Sensei Naka zum Lockerwerden mit 50 Yoko-Geris links und rechts begann war klar, daß dieses Training ganz anders werden würde. Yoko-Geri, Mawashi-Geri, Kombinationen … in einem unglaublich treibenden Tempo erschrillte immer wieder seine Pfeife… Ich habe keine Erinnerung, wie viele Wiederholungen wir von den einzelnen Techniken und Kombis (mit und ohne Partner) gemacht haben – wohl aber daran, wie froh ich war, als die letzten ca. 20 Minuten noch einmal Kata dran war 🙂

Das war sicher ein sehr guter Vorgeschmack auf meinen morgigen Powertag.

Weitere Bilder gibt es demnächst auf der Bilderseite zum CZ Gasshuku 2019. Tägliche Berichterstattung gab es unter #CzGasshuku2019:

Trainingsnotizen

„CZ Gasshuku – Donnerstag“ weiterlesen
12. Juli. 2019 23:48

CZ Gasshuku – POWERTAG

Eine Stunde eher als üblich standen Erik und ich zur Kataeinheit der Unterstufe heute bereits um 7 Uhr in der Halle. 11 Stunden später war der Powertag dieses Gasshukus auch schon wieder vorbei.

Ich denke ich hab mich dieses Mal recht gut gehalten. Tatsächlich gab es dieses Mal nicht einen einzigen schwachen Moment. Allerdings muss ich zugeben, dass ich recht froh darüber war, dass es in letzte Einheit widererwartend nicht nochmal um Kumite ging 😆.

  1. Erste Einheit bei Sensei Jana – Kata: Heian Godan (9.- 4. Kyu)
  2. Zweite Einheit bei Sensei Naka – Kata: Unsu (ab 3. Kyu)
  3. Dritte Einheit bei Sensei Okuma – Kumite (9.- 6. Kyu)
  4. Vierte Einheit bei Sensei Okuma – Kumite (Dan)
  5. Fünfte Einheit bei Sensei Richard Růžička – Kime (5.- 1. Kyu)
  6. Sechste Einheit bei Sensei Naka – Sanbon-Kombination (9.- 6. Kyu)
  7. Siebente Einheit bei Sensei Naka – Kumite (Dan)
  8. Achte Einheit bei Sensei Okuma – Kata: Jitte (5.- 1. Kyu)

Weitere Bilder gibt es demnächst auf der Bilderseite zum CZ Gasshuku 2019. Tägliche Berichterstattung gab es unter #CzGasshuku2019:

13. Juli. 2019 23:44

CZ Gasshuku – Samstag

Am vorletzten Tag ging es noch einmal vordergründig um das Thema Kata. Wie noch nie zuvor sind mir bei diesem Gasshuku die Unterschiede der aktuellen „offiziellen“ JKA-Linie in unglaublich vielen Details der Katas, wie ich sie gelernt habe aufgefallen. „Früher so, jetzt so“ könnte man schon fast zum Mandra dieses Gasshukus erklären. Keine einzige der behandelten Katas ist noch genau so, wie ich sie seit Jahren trainiere. Und ich muss sagen, dass mich das etwas nervt. Nach kurzem intensiven Grübeln und einigen guten Diskussionen habe ich mich entschieden, nix anzupassen (die Kata soll ja nicht verändert werden 😉) und die Katas weiter genau so zu üben und zu unterrichten, wie ich sie gelernt habe und wie sie in Deutschland von Ochi-Sensei gelehrt und erwartet werden.

Unabhängig davon war das auch heute wieder ein toller Tag, an die ich wieder sehr viel mitnehmen konnte.

Jetzt geht’s zur Abschlussfete und morgen stehen nochmal zwei Trainingseinheiten auf dem Programm.

Weitere Bilder gibt es demnächst auf der Bilderseite zum CZ Gasshuku 2019. Tägliche Berichterstattung gab es unter #CzGasshuku2019:

Trainingsnotizen

„CZ Gasshuku – Samstag“ weiterlesen
14. Juli. 2019 23:54

CZ Gasshuku – Sonntag

So schnell ist die Zeit um – nun ist bereits der fünfte Tag des diesjährigen CZ Gasshuku vorbei. Im Training gab es noch einmal einen würdigen Abschluss mit Gojushiho Dai und Tekki Shodan.

Langsam weiß ich bald nicht mehr, wie ich derartige Lehrgänge noch sinnvoll zusammenfassen soll, ohne immer wieder das gleiche zu schreiben. Wie bereits meine letzten beiden Gasshukus in Tschechien war auch dieses wieder sehr wertvoll für mich. Das fokussierte und abgestimmte Training bei wenigen japanischen Instruktoren ist einfach ein ganzes Stück effizienter als das bei den deutschen Gasshukus der Fall ist. Und inzwischen trifft man auch in Tschechien immer mehr bekannte Gesichter, so dass auch der soziale Teil immer interessanter wird. Nichts desto trotz freue ich mich nun auf das deutsche Gasskuku in gut zwei Wochen.

Weitere Bilder gibt es demnächst auf der Bilderseite zum CZ Gasshuku 2019. Tägliche Berichterstattung gab es unter #CzGasshuku2019:

Trainingsnotizen

„CZ Gasshuku – Sonntag“ weiterlesen